Erneut gegen Landshut und GermeringZwei DIHL-Spiele für Königsbrunn

Im Vorjahr gab es für den ICK in Landshut nichts zu holen. Um aber im Viertelfinale Heimrecht zu haben, sollte dieses Mal in der halboffenen Halle gepunktet werden. (Foto: ICK)Im Vorjahr gab es für den ICK in Landshut nichts zu holen. Um aber im Viertelfinale Heimrecht zu haben, sollte dieses Mal in der halboffenen Halle gepunktet werden. (Foto: ICK)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kommt der IC Königsbrunn im Viertelfinale in den Genuss des Heimrechts? Diese Frage wird durch das abschließende Vorrunden-Wochenende der DIHL beantwortet. Der ICK hat dabei die Entscheidung in seinen Händen, denn als einzige Mannschaft der Liga sind noch zwei Spiele zu absolvieren. Bereits am Freitagabend trifft Erding auf Germering. Für die Königsbrunner geht es am Samstag um 19.30 zu den Landshut Cavaliers, ehe am Sonntag der Besuch bei den Rolling Wanderers Germering folgt (Beginn 18 Uhr).

Nach Abschluss der ausstehenden Partien wird dann feststehen, ob der ICK im Viertelfinale, das im Modus Best-of-2 ausgetragen wird, Heimrecht besitzt. Dies würde bedeuten, dass man das Rückspiel auf dem Boden der Hydro-Tech eisarena austragen dürfte. Sicher ist bereits der Gegner – die Rolling Wanderers – da Königsbrunn und Germering nicht mehr von den Plätzen zwei und drei zu verdrängen sind. Erding als Erster wird seinerseits gegen den Vierten Landshut spielen.

Aufgrund des langen Wochenendes wird Trainer Andy Römer in beiden Spielen auf einige Akteure verzichten müssen, allerdings stehen dennoch drei ausgeglichene Reihen zur Verfügung.  

Passau und Erding zu Gast in Düsseldorf
Zwei Heimspiele für die Gladiators

Am Samstag finden im Eisstadion an der Brehmstraße die nächsten Heimspiele der Düsseldorf Gladiators in der Saison 2016 der Deutschen Inlinehockey-Liga (DIHL) statt....

Inlinehockey-Nationaltrainer und Eishockey-Pionier
Christian Müller: Vom Eigentor bis zum Nationaltrainer des Iran

Und wieder schallt dieses eine Wort durch die Halle. „Dobare!“, ruft Christian Müller. Ob das so korrekt geschrieben ist? Oder auch ausgesprochen? Da ist sich der 32...

Stiller Eishockey Center
Schlittschuhlaufen auf Berlins erster Synthetik-Eisfläche

Ende April 2016 wurde im Berliner-Stadtbezirk Treptow-Köpenick die erste Synthetik-Eisfläche Berlins offiziell eröffnet. Bis dahin war es ein langer und oft beschwer...

Auftakt in die IIHF-Inlinehockey-WM
Niederlagen gegen die USA und Kanada

Die DEB-Auswahl ist mit zwei Niederlagen in die IIHF-Inlinehockey-WM 2015 in Finnland gestartet. ...

DIHL-Finale: Erding bleibt Meister
IC Königsbrunn ist deutscher Inlinehockey-Vizemeister

Der IC Königsbrunn konnte am Freitagabend den Rückstand aus dem Hinspiel nicht aufholen. Erding bleibt nach einem 7:4-Erfolg neuer und alter Deutscher Inlinehockey-M...