Die Schweiz und Dänemark haben es selbst in der HandDas Rennen ums WM-Viertelfinale

Österreich bot gegen Tschechien eine gute Leistung. (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)Österreich bot gegen Tschechien eine gute Leistung. (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gruppe A:

Tschechien – Österreich 4:3 (2:1, 1:0, 1:2)

Durch den Sieg gegen Österreich steht Tschechien als Dritter der Gruppe A fest, während am Dienstag Schweden (17 Punkte) und Russland (16) im direkten Duell den Gruppensieg unter sich ausmachen. Um Rang vier und damit um den Viertelfinaleinzug streiten sich die Schweiz (9), die Slowakei (8) und Frankreich (6). Frankreich könnte nur durch einen Sieg gegen die Schweiz noch Vierter werden, wenn gleichzeitig die Slowakei dem Absteiger Weißrussland unterliegt. Am „einfachsten“ hat es die Schweiz. Gewinnen die „Eisgenossen“ gegen Frankreich, ist alles geritzt. Wirklich souverän war der Sieg der Tschechen gegen Österreich nicht, weil die Alpenrepublik in der 58. Minute zum 3:4-Anschluss kam. Für Tschechien trafen Tomas Hyka (schon nach 31 Sekunden), Filip Chytil, Dominik Kubalik und nochmal Hyka zum zwischenzeitlichen 4:1. Die Tore für Österreich gehen auf das Konto von Konstantin Komarek und zweimal Michael Raffl.

Gruppe B:

Kanada – Lettland 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 1:0) n.V.

Kein Glanzstück der Kanadier – Lettland machte ein starkes Spiel und zwang die Ahornblätter in die Verlängerung. Zwar bracht Anthony Beauvillier die Kanadier schon in der dritten Minute in Führung; mehr gelang aber nicht. Kristians Rubins erzielte in der 42. Minute den 1:1-Ausgleich, der für das Remis nach 60 Minuten reichte. 46 Sekunden nach Beginn der Overtime traf Connor McDavid zum Sieg für Kanada. Damit bleibt die Spannung im Rennen um Rang vier erhalten. Auch hier kann es Dänemark einfach halten: Gewinnen die Gastgeber gegen Lettland ist alles klar – anders herum könnten die Letten natürlich auch noch die Dänen aus den Top Acht verdrängen.

USA holen Bronze durch ein 4:1 gegen Kanada
WM-Finale: Schweden besiegt die Schweiz erst im Penaltyschießen

​Abba wusste es schon vor 44 Jahren. „The history book on the shelf is always repeating itself“, sangen sie in ihrem Welthit Waterloo. Da hatten die schwedischen Mus...

3:2 gegen Kanada – Neuauflage des Endspiels von 2013
Sensation perfekt: Schweiz steht im WM-Finale

​Kanada ist in diesem Jahr offenbar der Steigbügelhalter für die Sensationsmannschaften: Erst unterlagen die Ahornblätter im olympischen Halbfinale mit 3:4 gegen Deu...

USA geben Spiel innerhalb von drei Minuten aus der Hand
WM-Halbfinale: Schweden nach 6:0 auf dem Weg zur Titelverteidigung

Es bleibt dabei: Obwohl die USA eine der großen Eishockey-Nationen sind, bleiben Turniersiege der Senioren bei Großereignissen Mangelware. Zweimal Olympia-Gold 1960 ...

Schweden besiegt Lettland knapp
WM-Überraschung gegen Finnland: Schweiz im Halbfinale!

Riesiger Erfolg für die Schweiz. Für die bislang so starken Finnen ist Schluss im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark. Die Schweiz gewinnt nach...

Kein Doppelerfolg für den Rekord-Weltmeister
Kanada wirft Olympiasieger Russland raus – auch US-Boys sind weiter

​Im Duell der Eishockey-Großmächte war für Olympiasieger bereits im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark Schluss. Kanada gewann in der Overtime ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!