Wechsel innerhalb der DEL2 - Juuso Rajala wird ein EislöweRajala spielte zuletzt in Bad Nauheim

Juuso Rajala in Aktion (Foto: DPA) Juuso Rajala in Aktion (Foto: DPA)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rajala kann auf insgesamt 132 Spiele in der ersten finnischen Liga sowie 198 in der zweithöchsten Spielklasse Finnlands verweisen. Für Bad Nauheim erzielte Rajala in der laufenden Spielzeit bei 32 Einsätzen zwölf Tore sowie 28 Assists. Nach Klärung aller Formalitäten wird der Neuzugang aller Voraussicht nach bereits am kommenden Wochenende zum Einsatz kommen.

Juuso Rajala: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Dresden. Ich habe viel  Positives über den Klub und die Stadt gehört. Die Eislöwen haben sich große Ziele gesetzt. Ich werde mein Bestes geben, um die Mannschaft auf ihrem Weg größtmöglich zu unterstützen.“

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Juuso Rajala hat in der Vergangenheit seine Qualitäten als Spielmacher unter Beweis gestellt. Er hat hohe Erwartungen an sich selbst und will sich weiterentwickeln. Dieser Ansatz passt perfekt zu unserem Ziel, als Team den nächsten Schritt zu gehen. Es freut uns, dass sich Juuso für einen Wechsel nach Dresden entschieden hat.“

Außerdem kommt Jordan Knackstedt aus Crimmitschau
Jordan Heywood wechselt zu den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben den kanadischen Verteidiger Jordan Heywood von den Heilbronner Falken unter Vertrag genommen. Von den Eispiraten Crimmitschau kommt Stür...

Der 20-Jährige kommt von den Bayreuth Tigers
EHC Freiburg holt Marvin Neher

Chris Billich und Julian Airich verlassen den Klub, Lutz Kästle legt eine Pause ein....

Kanadier ist auf dem Eis ein Krieger
Löwen Frankfurt: Mathieu Tousignant kommt

In neun Jahren als Profi brachte es der 28-Jährige auf 236 Punkte und 889 Strafminuten....

Weiterer Neuzugang vom SC Riessersee
Tölzer Löwen verpflichten Lubor Dibelka

​Lubor Dibelka spielt in der kommenden Saison für die Tölzer Löwen. Er wechselt vom SC Riessersee in den Isarwinkel. ...

Pass bleibt bei den Tölzer Löwen
Christian Kolacny legt sportliche Pause ein

​Verteidiger Christian Kolacny wird in der kommenden Saison nicht im Kader der Tölzer Löwen stehen. Der 27-Jährige möchte sich voll und ganz auf sein Berufsleben kon...