Vertrag mit Juuso Rajala aufgelöstWechsel von Dresden zu Troja Ljungby

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Finne hatte seit Mitte Dezember einen Tryout beim Allsvenskan-Klub IF Troja Ljungby in Schweden absolviert und war für diese Zeit bereits freigestellt. Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel: „Wir sind überzeugt, dass diese Lösung für beide Seiten die beste Variante ist. Wir danken Juuso für sein Engagement im Eislöwen-Trikot und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Neuzugang vom EHC Freiburg
Christian Billich verstärkt die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben Stürmer Christian Billich unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige trug in der letzten Spielzeit das Trikot des DEL2-Ligakonkurrenten EHC ...

Ein Führungsspieler für die Defensive
Deggendorfer SC holt Christopher Kasten

​Nach Torhüter Björn Linda hat der Deggendorfer SC die nächste Personalie unter Dach und Fach gebracht, die in der anstehenden DEL2-Saison dafür sorgen soll, dass mö...

Neustart für den Torwart-Star bei den Franken
Bayreuth Tigers: Hoffnungsträger Brett Jaeger

Interview mit dem Play-off-MVP der Saison 2016/17. ...

Publikumsliebling will in der kommenden Saison richtig Gas geben
EC Bad Nauheim: James Livingston verlängert

Der Bad Boy des Nauheimer Teams (115 Strafminuten) hat noch viel vor....

Außerdem kommt Jordan Knackstedt aus Crimmitschau
Jordan Heywood wechselt zu den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben den kanadischen Verteidiger Jordan Heywood von den Heilbronner Falken unter Vertrag genommen. Von den Eispiraten Crimmitschau kommt Stür...