Steve Slaton bleibt in Bremerhaven

Bleibt ein Pinguin: Steve Slaton - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.deBleibt ein Pinguin: Steve Slaton - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Slaton, der seit mittlerweile drei Jahren am Wilhelm-Kaisen-Platz spielt machte aus seiner Sympathie zu den Pinguinen aber nie ein Geheimnis und untermauerte diese nun durch seine Vertragsunterzeichnung. Slaton: „Natürlich hoffe ich darauf, dass wir auch in der neuen Saison in der Bundesliga eine Chance bekommen, die Spielklasse ist letztlich für mich aber nicht das entscheidende Kriterium. Wie auch immer, Bremerhaven ist für mich  mittlerweile schon fast eine zweite Heimat geworden. Hier fühlen wir uns wohl. Persönlich glaube ich auch, dass der Klub und ich hervorragend zusammenpassen.“

In der entscheidenden Saisonphase der gerade abgelaufenen Spielzeit musste Ex- Pinguins-Trainer Leidborg leider auf den gebürtigen US-Amerikaner mit deutschem Pass verzichten. Nach einem Meniskusriss konnte „Mr. Zuverlässig“ an der „Operation Klassenerhalt“ leider nicht mehr aktiv mitwirken. Umso wichtiger nun das Engagement des Blueliners bei den sich abzeichnenden schweren Zukunftsaufgaben. „Steve ist ein harter Arbeiter und macht nur, was er wirklich kann. Abenteuerliche Aktionen gibt es bei ihm nicht“, charakterisieren die Offiziellen den wertvollen Arbeiter aus Minnesota.

Derzeit ist „Slates“ mit seiner Frau Wendy auf einen kurzen Europatrip. Nach seinem danach folgenden USA Aufenthalt will er sich bereits Anfang Juli wieder auf die neue Saison hier in der Seestadt vorbereiten.

Mit der Verpflichtung von Steve Slaton ist es den Fischtown Pinguins gelungen, einen weiteren Eckpfeiler im Abwehrverbund, der nun durch frische Kräfte weiter verstärkt werden soll, zu halten.

Neuzugang vom EHC Freiburg
Christian Billich verstärkt die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben Stürmer Christian Billich unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige trug in der letzten Spielzeit das Trikot des DEL2-Ligakonkurrenten EHC ...

Ein Führungsspieler für die Defensive
Deggendorfer SC holt Christopher Kasten

​Nach Torhüter Björn Linda hat der Deggendorfer SC die nächste Personalie unter Dach und Fach gebracht, die in der anstehenden DEL2-Saison dafür sorgen soll, dass mö...

Neustart für den Torwart-Star bei den Franken
Bayreuth Tigers: Hoffnungsträger Brett Jaeger

Interview mit dem Play-off-MVP der Saison 2016/17. ...

Publikumsliebling will in der kommenden Saison richtig Gas geben
EC Bad Nauheim: James Livingston verlängert

Der Bad Boy des Nauheimer Teams (115 Strafminuten) hat noch viel vor....

Außerdem kommt Jordan Knackstedt aus Crimmitschau
Jordan Heywood wechselt zu den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben den kanadischen Verteidiger Jordan Heywood von den Heilbronner Falken unter Vertrag genommen. Von den Eispiraten Crimmitschau kommt Stür...