Eishockey News

Steelers warten auf das Derby

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?

Nach 18 Spieltagen läuft für die Bietigheim Steelers in der Saison 02/03 alles nach Plan. Mit 38 Punkten stehen die Bietigheimer auf Platz eins der Zweiten Eishockey-Bundesliga und dies mit einem sechs Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Dabei hat sich die 4-Block-Strategie von SC-Coach Markus Berwanger mehr als bewiesen, denn kleinere Ausfälle konnten die Steelers während der jungen Saison ohne Probleme wegstecken.

Während der Deutschland Cup Pause haben die Cracks nur wenig Zeit zur Regeneration, denn bereits am 17. November ist wieder "Derby-Time" im Schwabenland. Gastgeber an diesem Sonntag sind die Heilbronner Falken, deren neue 4000 Zuschauer fassende Knorr-Arena mit dem Spiel gegen den EHC Straubing eingeweiht wurde. Bereits letzte Woche begann der Kartenvorverkauf für das zweite Enz-Neckar-Derby der laufenden Saison, bei dem der SC Bietigheim-Bissingen die ersten georderten 400 Stehplatzkarten vollständig verkaufen konnte. Aufgrund der hohen Nachfrage unter den Fans orderten die Steelers-Verantwortlichen vom Heilbronner EC 400 weitere Stehplatzkarten für das Spiel gegen den Lokalrivalen. Somit haben die Steelers-Fans noch während der Deutschland-Cup Pause Zeit, sich eine Karte für das 14. Aufeinandertreffen zwischen den Steelers und den Falken zu sichern.