Eishockey News

EHC Bayreuth steigt in DEL2 auf – Heilbronn rückt nachDEL2 startet mit 14 Teams

Freude in Bayreuth - Die Tigers steigen in die DEL2 auf. (Foto: Imago)Freude in Bayreuth - Die Tigers steigen in die DEL2 auf. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alle 13 sportlich qualifizierten Clubs inklusive Aufsteiger EHC Bayreuth wurden für die Saison 2016/17 lizenziert. Die Heilbronner Falken, sportlich in der letzten Saison abgestiegen, bleiben in der DEL2. Sie rücken für die Fischtown Penguins Bremerhaven nach, die eine DEL-Lizenz erhielten. Dies teilte die DEL2 am frühen Montagnachmittag mit.

Den Saisonauftakt bildet das 2 DEL2 Event Game, das Summer Game in der Frankfurter Commerzbank Arena am 10. September zwischen dem DEL2 Titelverteidiger Kassel Huskies und den Löwen Frankfurt. Eine Woche später startet de Liga an allen anderen Standorten, parallel zur DEL in die Saison.

Den komplette Spielplan der DEL2-Saison 2016/17 wird bis Mitte Juli veröffentlicht.


Alle 14 DEL2-Teams und ihre offiziellen Kürzel auf einen Blick:

EC Bad Nauheim (ECN)

Bietigheim Steelers (SCB)

EHC Bayreuth Tigers (BTT)

Eispiraten Crimmitschau (EPC)

Dresdner Eislöwen (DRE)

Löwen Frankfurt (FRA)

EHC Freiburg (FRB)

Heilbronner Falken (HEC)

EC Kassel Huskies (ECK)

ESV Kaufbeuren (ESV)

Lausitzer Füchse (LFX)

Ravensburg Towerstars (RTS)

SC Riessersee (SCR)

Starbulls Rosenheim (SBR)