Dominik Piskor verlässt den EHC BayreuthDeutsche-Tscheche kam selten zum Einsatz

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Situation von Dominik Piskor war schon zu Saisonbeginn nicht ganz einfach, denn durch die Altersregel in der DEL2 hatte man immer einen Ü23-Spieler mehr im Kader, als pro Spiel auflaufen darf. Trainer Sergej Waßmiller hatte bei komplettem Aufgebot ohne Verletzte oder Gesperrte also immer auch die Aufgabe, einen Akteur schon vor Spielbeginn herauszunehmen. Das traf immer wieder auch den 24-jährigen Deutsch-Tschechen.

„Dass ihm das nicht so gefallen hat, ist völlig klar und verständlich“, gibt Teammanager Dietmar Habnitt einen kleinen Einblick in das Innenleben der Tigers. „Dominik war charakterlich einwandfrei, hat sich immer voll reingehängt und alles gegeben. Er hatte nur das Pech mit der Altersregel. Deswegen wollten wir ihm auch die Möglichkeit, mehr Spielpraxis zu bekommen, jetzt nicht verbauen und geben ihn frei“, fügt er noch an. „Durch den tschechischen Neuzugang hätte man nämlich sonst jetzt wieder die gleiche Situation gehabt, mit einem Spieler mehr als man spielen lassen darf.“

Neuzugang vom EHC Freiburg
Christian Billich verstärkt die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben Stürmer Christian Billich unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige trug in der letzten Spielzeit das Trikot des DEL2-Ligakonkurrenten EHC ...

Ein Führungsspieler für die Defensive
Deggendorfer SC holt Christopher Kasten

​Nach Torhüter Björn Linda hat der Deggendorfer SC die nächste Personalie unter Dach und Fach gebracht, die in der anstehenden DEL2-Saison dafür sorgen soll, dass mö...

Neustart für den Torwart-Star bei den Franken
Bayreuth Tigers: Hoffnungsträger Brett Jaeger

Interview mit dem Play-off-MVP der Saison 2016/17. ...

Publikumsliebling will in der kommenden Saison richtig Gas geben
EC Bad Nauheim: James Livingston verlängert

Der Bad Boy des Nauheimer Teams (115 Strafminuten) hat noch viel vor....

Außerdem kommt Jordan Knackstedt aus Crimmitschau
Jordan Heywood wechselt zu den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben den kanadischen Verteidiger Jordan Heywood von den Heilbronner Falken unter Vertrag genommen. Von den Eispiraten Crimmitschau kommt Stür...