Eishockey News

Crimmitschau gewinnt spannendes DerbyDEL2 kompakt

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Dresdner Eislöwen – Eispiraten Crimmitschau 3:4 (1:1, 0:1, 2:2)

4412 Zuschauer sahen das sächsische Derby – damit war die Arena in Dresden ausverkauft. Im Kampf um Platz sechs und damit die direkte Play-off-Qualifikation erlitten die Eislöwen allerdings einen Rückschlag. Nach zweimaligem Rückstand brachte Dominik Grafenthin die Hausherren erstmals in Führung (48.). Doch zwei Powerplay-Tore brachten Crimmitschau den im Kampf um Platz zehn so richtigen Sieg, den letztlich Olli Julkunen (52.) und Vincent Schlenker (53.) herausschossen.

Tore: 0:1 (2:36) Alexander Höller (André Schietzold , John Tripp), 1:1 (19:07) Arturs Kruminsch (Dominik Grafenthin), 1:2 (26:14) Olli Julkunen (André Schietzold , Patrick Pohl), 2:2 (41:28) Marius Garten (Arturs Kruminsch , Teemu Rinkinen), 3:2 (47:11) Dominik Grafenthin (Jeffrey Szwez , Arturs Kruminsch), 3:3 (51:50) Olli Julkunen (Eric Lampe , André Schietzold/5-4), 3:4 (53:32) Vincent Schlenker (Ty Wishart , Christoph Kabitzky/5-4). Strafen: Dresden 8, Crimmitschau 8 + 10 (Patrick Pohl). Zuschauer: 4.412.

Bietigheim Steelers – Ravensburg Towerstars 3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Der Tabellenführer setzte sich auch gegen den Tabellenfünften aus Ravensburg durch. Dabei mussten die Steelers auf einige wichtige Spieler verzichten – nur 14 Feldspieler konnten die Hausherren aufbieten. Brian Roloff glich die Steelers-Führung von Dominic Auger zwar aus, doch Dennis Palka und nochmal Auger entschieden die Partie gegen die Towerstars, die ebenfalls Verletzungen zu beklagen hatten.

Tore: 1:0 (18:40) Dominic Auger (Justin Kelly , Robin Just/5-3), 1:1 (22:47) Brian Roloff (Austin Smith , Alexander Dück), 2:1 (23:32) Dennis Palka (Justin Kelly , Max Prommersberger), 3:1 (46:15) Dominic Auger (Bastian Steingroß , Jason Pinizzotto). Strafen: Bietigheim 16, Ravensburg 18. Zuschauer: 3.763.

Fischtown Pinguins Bremerhaven – SC Riessersee 4:1 (1:0, 1:1, 2:0)

Der Tabellenzweiten aus Bremerhaven hat die Punkte 97 bis 99 eingefahren und bleibt damit den Steelers auf den Fersen. Zuletzt mussten die Pinguine zwei Niederlagen hinnehmen, zeigten sich nun aber klar verbessert.

Tore: 1:0 (12:16) Radek Havel (Maximilian Schaludek , Patrick Klöpper), 2:0 (21:31) Radek Havel (David Stieler , Andrei Teljukin/5-4), 2:1 (25:55) Mark Heatley (Penalty), 3:1 (45:03) Cody Lampl (Gabe Guentzel , David Zucker), 4:1 (55:30) Tim Miller (Dominik Tiffels). Strafen: Bremerhaven 6, Riessersee 10. Zuschauer: 4.379.

EC Bad Nauheim – Starbulls Rosenheim 4:5 (2:1, 1:2, 1:1, 0:1) n.P.

2:0, 3:2, 4:3 – die Roten Teufel legten in dieser Partie immer vor, doch den Zwei-Punkte-Sieg sicherten sich die Rosenheimer im Penaltyschießen. Für die Starbulls ein wichtiger Erfolg; der Rückstand auf Rang sechs beträgt aktuell vier Punkte. Ärgerlich für Bad Nauheim: Das war nun schon die dritte Heimniederlage in Folge.

Tore: 1:0 (6:28) Nick Dineen (Dusan Frosch , Dustin Cameron), 2:0 (7:16) Dustin Cameron (Harald Lange , Dusan Frosch), 2:1 (11:32) Tyler McNeely (Max Renner , Stefan Loibl/5-4), 2:2 (24:29) C.J. Stretch (Peter Lindlbauer , Josef Frank/5-3), 3:2 (28:10) Dustin Cameron (Dusan Frosch , Henri Laurila), 3:3 (32:18) Wade MacLeod (Peter Lindlbauer , Dominik Daxlberger/5-4), 4:3 (49:03) Kyle Helms (Patrick Strauch , Jonas Gerstung/4-5), 4:4 (49:49) Tyler McNeely (David Vallorani , Max Renner/5-4), 4:5 (65:00) Wade MacLeod (entscheidender Penalty). Strafen: Bad Nauheim 10 + 5 + Spieldauer (Dusan Frosch), Rosenheim 10 + 10 (C.J. Stretch). Zuschauer: 2.528.

Lausitzer Füchse – Heilbronner Falken 3:1 (2:0, 1:1, 0:0)

Weißwasser zeigt sich im Rennen um Rang zehn in guter Form. Der Sieg gegen das Schlusslicht war nun schon der dritte in den letzten vier Spielen. Die Falken bekommen aber auch weiterhin nicht die Kurve.

Tore: 1:0 (1:27) Darren Haydar (Ken Magowan , Patrik Parkkonen), 2:0 (11:39) Dennis Swinnen (Roberto Geiseler , Elia Ostwald), 2:1 (21:43) Richard Gelke (Marvin Krüger , Adam Brace), 3:1 (32:40) Thomas Götz (Andre Mücke , Elia Ostwald). Strafen: Weißwasser 4, Heilbronn 8. Zuschauer: 2.157.

ESV Kaufbeuren – Löwen Frankfurt 1:3 (0:2, 1:1, 0:0)

Richard Mueller war der Matchwinner der Löwen; er brachte Frankfurt in der achten und elften Minute mit 2:0 in Führung. Nachdem Nick Mazzolini auf 3:0 erhöht hatte, gelang Daniel Menge nur noch das 1:3 für den ESVK.

Tore: 0:1 (7:25) Richard Mueller (Patrik Vogl , Nils Liesegang), 0:2 (10:39) Richard Mueller (Nick Mazzolini , Nils Liesegang/5-4), 0:3 (26:30) Nick Mazzolini, 1:3 (32:27) Daniel Menge (Chris St. Jacques). Strafen: Kaufbeuren 2, Frankfurt 6. Zuschauer: 1.561

EHC Freiburg – EC Kassel Huskies 3:2 (1:0, 2:2, 0:0)

Der Neuling aus dem Breisgau hatte sich Revanche vorgenommen – und das auch geschafft. Als es diese Paarung am 30. Dezember schon einmal gab, mussten die Freiburger nach einer 0:9-Packung vom Eis schleichen. Nun aber setzte sich der EHC gegen den Tabellendritten durch, nachdem das Team sogar schon mit 3:0 geführt hatte. Kassel stellte den Anschluss in der 38. Minute durch einen Doppelschlag innerhalb von 16 Sekunden her, doch Freiburg verteidigte den Sieg.

Tore: 1:0 (0:23) David Vrbata (Nikolas Linsenmaier , Tobias Kunz), 2:0 (24:13) Nikolas Linsenmaier (David Vrbata , Tobias Kunz), 3:0 (25:53) Marc Wittfoth (Petr Haluza , Lutz Kästle), 3:1 (37:42) Jean-Michel Daoust (Marco Müller , Thomas Merl), 3:2 (37:58) Jamie MacQueen (Taylor Carnevale , Braden Pimm). Strafen: Freiburg 6, Kassel 8. Zuschauer: 2.213.

(Foto: dpa)
Overtime-Erfolg gegen die Ravensburg Towerstars
Dresdner Eislöwen siegen nach 0:3-Rückstand

​Am Mittwochabend stand ein Spiel ni der DEL2 auf dem Plan. Dabei gewannen die Dresdner Eislöwen mit 5:4 (0:2, 3:1, 1:1, 1:0) nach Verlängerung. ...

U20 Future Challenge
Erfolgreicher Abschluss für U20-Nationalmannschaft in Bad Tölz

​Die deutsche U20-Nationalmannschaft gewinnt auch das dritte und letzte Spiel der U20 Future Challenge in Bad Tölz mit 4:3 (1:0, 2:2, 0:1, 1:0) nach Penaltyschießen ...

Anthony Luciani spielt künftig für Bayreuth. (Foto: A.Vögel/Bayreuth Tigers)
Transferaktivitäten noch nicht abgeschlossen
Bayreuth Tigers holen Kanadier Anthony Luciani

Die Bayreuth Tigers aus der DEL2 haben den kanadischen Außenstürmer Anthony Luciani unter Vertrag genommen. ...

Tim Schüle von den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Verteidiger Tim Schüle von den Löwen Frankfurt im Gespräch
„Wir mussten einfach wieder besser spielen“

​Die Länderspielpause war für die Löwen Frankfurt oft durchaus Gift. Nach dieser verloren die Frankfurter seit ihrer Teilnahme an der DEL2 immer ihre direkt darauffo...

Dusan Frosch gönnte sich ein Getränk auf der Strafbank. Der Teufel musste eine Disziplinarstrafe absitzen. (Foto: Michael Sender)
Ein Hingucker war es nicht
EC Bad Nauheim holt drei Punkte dank Arbeitssieg

Natürlich ist Eishockey die schönste Sportart der Welt. Aber nicht jedes Eishockeyspiel ist gleich schön. Am Sonntagabend spielte der EC Bad Nauheim gegen den ESV Ka...

Torhüter Mirko Pantkowski von den Kassel Huskies blieb erstmals in dieser Saison ohne Gegentor. (Foto: dpa/picture alliance)
DEL2 kompakt
Gästeteams ohne Punktgewinn – Mirko Pantkowski feiert Shutout

Wie bereits am Freitag setzten sich auch heute, am 18. Spieltag der DEL 2 Hauptrunde, alle Heimmannschaften durch – nicht ein einziger Punkt verließ die heimischen S...