Eishockey News

Thomas Brandl ist Co-Trainer der HaieSeit 2010 im Verein tätig

Thomas Brandl ist der neue Co-Trainer der Kölner Haie. (Foto: Imago)Thomas Brandl ist der neue Co-Trainer der Kölner Haie. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die Kölner Haie melden, ist nun das neue Trainerteam komplett: Thomas Brandl, der neun Jahre lang für den KEC spielte und zwei Meistertitel mit den Domstädtern gewann, ist der neue Co-Trainer von Cory Clouston.

Am Donnerstag hatte Brandl nach der Entlassung von Niklas Sundblad bereits das Training der Kölner DEL-Mannschaft geleitet; Clouston stieß am Freitag zum Team. Der 46-Jährige war seit 2010/11 als Co-Trainer für das DNL-Team des Kölner EC tätig. Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger erklärte auf der Homepage des Vereins: „Thomas Brandl bringt viel Fachkompetenz mit, kennt sich im Verein bestens aus, ist eine anerkannte Persönlichkeit beim KEC und kann durch seine langjährige Arbeit beim Nachwuchs eine optimale Schnittstelle zum Stammverein bilden.“

Thomas Brandl stammt aus dem Nachwuchs des EC Bad Tölz, ehe er 1987 nach Köln kam und mit den Haien die Deutschen Meisterschaften der Jahre 1988 und 1995 feierte. 414 Mal lief er für die Haie auf und kam dabei auf 131 Tore und 257 Vorlagen. Nach zwei Jahren in Düsseldorf wechselt er nach Krefeld und gewann mit den Pinguinen 2003 seine dritte Meisterschaft. Seine aktive Laufbahn beendete er in der Saison 2003/04 beim EV Duisburg. Er spielt bei drei Olympischen Spielen, fünf Weltmeisterschaften und einem World Cup of Hockey für die deutsche Nationalmannschaft.

Thomas Brandl erhält einen Vertrag bis Saisonende.