Eishockey News

Technisches Tor in Frankfurt-Hannover bleibt drann

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies

Eine Rarität bekamen die Zuschauer in Frankfurt, beim 1:3 der Ice Tigers gegen Nürnberg zu sehen. Nach einem Schlägerwurf gegen einen Schuss auf das leere Gehäuse entschied Schiedsrichter Lichtnecker auf technisches Tor.

Die Hannover Scorpions jagen Platz acht und mittlerweile ziehen auch die Zuschauer mit, vor über 5000 Besuchern wurden die München Barons mit 3:2 bezwungen. Die Konkurrenten Kassel Huskies (5:2 gegen Krefeld) und Düsseldorfer EG (4:2 in Augsburg) siegten ebenfalls, die Eisbären Berlin beendeten sogar mit dem 4:1 die Siegesserie der Adler Mannheim. In den Kellerderbies siegte Essen 2:1 nach Penaltyschießen in Schwenningen und die Berlin Capitals 2:1 gegen Iserlohn.