Eishockey - DEL : Tabelle

Pos.VereinSp.Siege.Nl.OTSOTNTorePkte
1EHC Red Bull München4400022:812
2Eisbären Berlin4310018:109
3Adler Mannheim4310018:139
4Augsburger Panther4310016:129
5Thomas Sabo Ice Tigers4211014:98
6Grizzly Adams Wolfsburg4210115:107
7Kölner Haie4210111:117
8ERC Ingolstadt4220014:146
9Schwenninger Wild Wings412109:125
10Iserlohn Roosters4120111:144
11Krefeld Pinguine4130012:173
12Düsseldorfer EG4130011:193
13Straubing Tigers403107:172
14Hamburg Freezers404008:200

Glossar

Sp. - Anzahl der Spiele die bereist bestritten wurden

Siege - Anzahl der gewonnenen Spiele

Nl. - Anzahl der verlorenen Spiele

OTS - Siege nach Verlängerung (Overtime)

OTN - Niederlagen nach Verlängerung (Overtime)

Tore - Tore:Gegentore

Pkte - Anzahl der erreichten Punkte (Sieg 3 Punkte, OTS 2 Punkte, OTN 1 Punkt)

22.09.2014

DELHamburg - Köln 1:3

„Die Scheibe hatte heute Augen für die Kölner“

Die Niederlagenserie der Hamburg Freezers hält an. Auch im vierten Saisonspiel mussten sich die Hanseaten geschlagen geben – diesmal verloren die Norddeutschen mit 1:3 (1:1, 0:2, 0:0) gegen die Kölner Haie.

21.09.2014

DELMünchen - Düsseldorf 4:3

Aller guten Dinge sind vier

Am gestrigen Samstag zapfte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter mit vier Schlägen das erste Fass Oktoberfest-Bier an. Am ersten „Wiesn-Wochenende“ empfing der EHC Red Bull München die Düsseldorfer EG. Eingeschlagen hat es im Bierfass viermal, im Tor der DEG ebenfalls viermal. Traditionell spielen die Red Bulls in dieser Zeit mit Trikots, die der bayerischen Tracht nachempfunden sind.

21.09.2014

DELIngolstadt - Krefeld 6:3

Krefelds Trainer Adduono: „Es war nicht schwer, heute gegen uns zu gewinnen“

Mit einem furiosen Mitteldrittel und einer erneut dominanten Spielweise sicherte sich der ERC Ingolstadt durch ein 6:3 (1:1, 5:2, 0:0) gegen die Krefeld Pinguine den ersten Heimsieg der noch jungen Saison.

21.09.2014

DELDer 4.Spieltag der Deutschen Eishockey Liga kompakt

50 Tore: Größere Angriffszonen machen sich bezahlt

Schon nach dem vierten Spieltag der Deutschen Eishockey Liga steht fest, dass die neuen Regeln sowie die größeren Angriffszonen mehr Tore bringen. 50 Treffer in sieben Partien waren es an diesem Sonntag.

21.09.2014

DELDEL-Spieltag kompakt

Adler Mannheim mit maximaler Punktausbeute

Die Adler Mannheim gewannen in der heimischen SAP-Arena mit 7:3 über die Grizzly Adams Wolfsburg. Alle weiteren Spiele im Hockeyweb-DEl-Liveticker!

21.09.2014

DELDer Neuzugang der Kölner Haie im Interview

Jamie Johnsons „Gänsehautfeeling!"

Jamie Johnson (32) war wohl immer zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort – anders ist es nicht zu erklären, warum er keine Chance in der NHL bekam. Nachdem er in den Minors festsaß, versuchte er sein Glück in Europa. Nach Finnland verschlug es den Wirbelwind in die KHL zu Dynamo Riga. Doch auch dort wurde er nicht glücklich – glücklicherweise – und so wechselte er an den Rhein nach Köln, wo er sich direkt sehr wohl fühlt. Nach drei Partien hat er bereits eine Tor und eine Vorlage erzielt, was ihm zwei Skorerpunkte einbringt. Nach dem ersten Sieg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers hatte Hockeyweb-Mitarbeiter Ivo Jaschick die Gelegenheit mit ihm zu sprechen:

20.09.2014

DELStraubing – Ingolstadt 2:4

Meister Ingolstadt feiert ersten Sieg

Im bayerischen Derby zwischen den Straubing Tigers und dem ERC Ingolstadt war einiges geboten. Ein Unterzahl- und Überzahltor, ein Doppelschlag, ein doppelter Torschütze und insgesamt 76 Strafminuten. Am Ende ging der Sieg vor herrlicher Kulisse mit 4:2 (0:1, 2:1, 2:0) an den Meister, der damit den ersten Saisonsieg einfährt.

19.09.2014

DELSechs Power-Play-Tore bringen Eisbären-Erfolg über die Freezers

Eisbären: Foy und Pohl zerlegen die Freezers - Miettinen mit gutem Einstand

Nach dem 7:3-Erfolg der Eisbären Berlin über die Hamburg Freezers vor 12.160 Zuschauern in der Berliner o2World zeigen sich die Gastgeber zufrieden – für die Freezers dagegen zählt gegenwärtig der Durchhaltewille.

19.09.2014

DELDEL kompakt

Augsburg und München weiter mit weißer Weste

Nach dem dritten Spieltag gibt es noch zwei Mannschaften mit der vollen Punktausbeute von nun neun Zählern: Augsburg und München führen die DEL-Tabelle an. Vizemeister Köln verbuchte gegen Nürnberg trotz dreimaligen Rückstands den ersten Saisonerfolg.

18.09.2014

DELAnscheinend mit Ausstiegs-Klausel für die KHL

EHC Red Bull München verpflichtet Nationalspieler Felix Schütz

Der EHC Red Bull München hat den deutschen Nationalspieler Felix Schütz verpflichtet. Der 26-jährige Stürmer wechselt vom KHL-Club Wladiwostok in die bayerische Landeshauptstadt. In der vergangenen Saison sammelte der gebürtige Erdinger für Wladiwostok in 54 Spielen 38 Scorerpunkte und avancierte damit zum Top-Scorer seines Teams.

DEL Tabelle

In der DEL-Tabelle werden die Daten der einzelnen Mannschaften erfasst. Die Tabelle spiegelt langfristig gesehen das Leistungsvermögen der DEL-Teams wieder. Erfasst werden darin hauptsächlich die jeweilig errungenen Punkte, sowie die Tore und Gegentore. Ebenfalls darin enthalten sind die Anzahl der bereits absolvierten Spiele, die Anzahl der Siege und Niederlagen.

Die DEL-Tabelle gilt als Grundlage für die Ausscheidungsspiele um die Deutsche Meisterschaft. Dabei sind die ersten sechs Teams automatisch für die Play-offs qualifiziert, die Plätze sieben bis 10 müssen in der sogenannten Play-off-Qualifikation um die letzten beiden Plätze des DEL-Viertelfinales kämpfen.


 

DEL Team News

Eisbären Berlin
Iserlohn Roosters
Kölner Haie
Krefeld Pinguine
Thomas Sabo Ice Tigers
Straubing Tigers
Hamburg Freezers
Grizzly Adams Wolfsburg
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
EHC Red Bull München
Adler Mannheim
Schwenninger Wild Wings
ERC Ingolstadt


Partner

Live-Ticker: Eishockey Live



Unsere
Partner
Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM