Eishockey News

Matthias Fries verlässt die Adler nach 17 JahrenWechsel hinter den Kulissen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit 1997 war Matthias Fries für die Adler tätig und dabei maßgeblich für die gute Außenwirkung des sechsfachen Deutschen Meister verantwortlich, der fünf dieser Titel zwischen 1997 und 2007 verbuchte. Fries begann als Pressesprecher der Adler, übernahm 2005 auch die Pressearbeit und Marketingaktivitäten für die SAP-Arena. 2010 übernahm Fries auch die Marketingleitung der Adler.

Sein Nachfolger als Pressesprecher, Adrian Parejo-Ramon, studierte Sportmanagement und Sportjournalismus am EC Europa Campus in Mannheim und wird mit Alaia Eiermann auch für die Pressearbeit der Mannheimer SAP-Arena zuständig sein. Wer Fries’ Nachfolger als Marketingleiter der Adler wird, wurde noch nicht bekannt.