Markus Nordlund trainiert mit den PinguinenVerteidiger will sich für einen Vertrag empfehlen

Markus Nordlund (rechts), hier beim Spengler-Cup im Trikot von Servette Genf, will sich bei den Krefeld Pinguinen empfehlen. (Foto: dpa)Markus Nordlund (rechts), hier beim Spengler-Cup im Trikot von Servette Genf, will sich bei den Krefeld Pinguinen empfehlen. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

’Markus hat in der Schweiz und vor allem in Schweden sehr gute Spielzeiten bestritten. In der letzten Saison lief es nicht optimal für ihn und er konnte nicht mehr an die starken Leistungen der Vorjahre anknüpfen. Daher wollten wir ihn diese Woche im Training haben, um uns einen besseren Eindruck von ihm verschaffen zu können“, äußert sich Sportdirektor Matthias Roos über den 1,95 Meter großen und 96 Kilogramm schweren Linksschützen.

Mit TPS Turku konnte Markus Nordlund 2010 die finnische Meisterschaft und mit Servette Genf 2013 den Spengler-Cup gewinnen. Beim Spengler-Cup wurde er zudem neben Ville Koistinen, Matthew Lombardi, Alexander Radulov, Kaspars Daugavins und Tobias Stephan in das All-Star Team gewählt. Insgesamt hat er 432 Hauptrundenspiele in der ersten finnischen Liga bestritten. Dabei sind ihm 48 Tore und 105 Vorlagen gelungen. Hinzu kommen 41 Playoff-Spiele mit 6 Toren, 13 Vorlagen und einer Plus-Minus-Statistik von +13. ’Die beiden letzten Jahre sind schwierig für mich gewesen, weshalb ich mich einer neuen Herausforderung stellen möchte. Die DEL ist eine gute Liga, in der ich mich beweisen will“, so Nordlund, der mit Mikko Vainonen auf einen Landsmann bei den Pinguinen trifft.

Leistungsträger hat verlängert
Travis Turnbull bleibt bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga und Stürmer Travis Turnbull werden auch in der kommenden Saison ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Darauf haben ...

Taktisch diszipliniert und hart arbeitend
Diego Hofland bleibt bei den Krefeld Pinguinen

​Diego Hofland hat seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen verlängert und wird in seine zweite Saison an der Westparkstraße gehen. ...

Schon 811 DEL-Spiele
Jens Baxmann bleibt bei den Eisbären Berlin

​Verteidiger Jens Baxmann bleibt ein weiteres Jahr bei den Eisbären Berlin. Der 33-Jährige spielt seit 2001 in der Eisbären-Organisation und gewann zwischen 2005 und...

Vom Calder Cup-Finalist Texas Stars nach Ingolstadt
Tyler Kelleher kommt zum ERC

Nach Marlies-Kapitän Ben Smith und Stars-Stürmer Andrew Bodnarchuk wechselt nun der dritte AHL-Finalteilnehmer in die DEL....

Ein weiterer Neuer für den Meister
Red Bull München nimmt Justin Shugg unter Vertrag

Red Bull München verstärkt seine Offensive mit dem Kanadier Justin Shugg, der von den Kölner Haien in die bayerische Landeshauptstadt wechselt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!