Mark Mahon bleibt Sportdirektor der Kölner HaieVertrag wurde um zwei Jahre verlängert

Mark Mahon, Sportdirektor der Kölner Haie (links), im Gespräch mit Bundestrainer Marco Sturm. (Foto: dpa)Mark Mahon, Sportdirektor der Kölner Haie (links), im Gespräch mit Bundestrainer Marco Sturm. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Mark Mahon hat uns Stabilität und größere Professionalität in den sportlichen Bereich gebracht. Er ist ein ausgewiesener Fachmann und wir freuen uns deshalb sehr, dass er weiter ein Teil der Haie-Familie bleibt“, erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger.

Mark Mahon ist seit Februar 2016 Sportdirektor der Kölner Haie. Der Kanadier mit deutschem Pass war bis vor seinem Wechsel nach Köln Assistenztrainer bei den Eisbären Berlin und arbeitete von 2003 bis 2015 in verschiedenen Funktionen beim japanischen Eishockeyverband, unter anderem als Headcoach und General Manager.

Youngster schwitzen mit DEL-Profis
Filip Reisnecker und Nicolas Sauer trainieren mit den Straubing Tigers

​Mit Filip Reisnecker (16) und Nicolas Sauer (19) absolvieren aktuell zwei vielversprechende Talente ihr Sommertraining bei den Straubing Tigers. Beide stammen aus d...

Verteidiger spielte zuletzt bei den Löwen Frankfurt
Nürnberg Ice Tigers: Eric Stephan kommt

Der gebürtige Berliner erhält einen Vertrag für die nächste DEL-Saison....

Verteidiger mit Stürmer-Gen
Fischtown Pinguins verpflichten Curtis Gedig

Kanadier mit deutschem Pass spielte in der vergangenen Saison noch bei den Stavanger Oilers (Norwegen) in der Champions League....

Außenstürmer kam im November von den Dresdner Eislöwen
Tim Miller verlängert in Krefeld

Der gebürtige US-Amerikaner verfügt über die doppelte Staatsbürgerschaft....

Panther bereiten sich mit insgesamt sieben Spielen auf die Saison 18/19 vor
ERC Ingolstadt startet mit Schwung in die neue Spielzeit

Sportdirektor Larry Mitchell: "Es wird ein guter Wettkampfcharakter herrschen."...