Düsseldorfer EG holt Patrick Buzás aus NürnbergCenter spielte sechs Jahre für die Ice Tigers

Patrick Buzás wechselt von den Thomas Sabo Ice Tigers zur Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance)Patrick Buzás wechselt von den Thomas Sabo Ice Tigers zur Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Patrick Buzás: „Die Entscheidung zur DEG zu wechseln, ist mir sehr leicht gefallen. Nach sechs Jahren in Nürnberg war es für mich Zeit für eine Veränderung. Als 18-Jähriger hatte ich erstmals die Ehre in Düsseldorf zu spielen – damals noch an der Brehmstraße – das war atemberaubend. Seitdem habe ich an die direkten Duelle nicht nur gute Erinnerungen. Da hatte ich mit meinen Teams oft das Nachsehen. Deshalb freue ich mich nun umso mehr, künftig auf der ‚richtigen‘ Seite in Düsseldorf aufzulaufen.“

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Patrick Buzás ist ein sehr vielseitiger und mannschaftsdienlicher Spieler, der seine Rolle immer mit vollem Einsatz ausfüllt. Ich habe selbst noch in Hannover mit ihm zusammengespielt und kenne seine Leidenschaft und Leistungsbereitschaft aus allererster Hand.“

Cheftrainer Harold Kreis: „Patrick Buzás hat nicht umsonst in den vergangenen Jahren stets für ein Spitzenteam gespielt. Er ist topfit und kann verschiedene Rollen auf dem Eis einnehmen. Ich bin mir sicher, dass er uns weiterhelfen wird.“

Patrick Buzás – geboren am 17.05.1987 in Augsburg – ist 1,88 Meter groß und wiegt 85 Kilogramm. Der Deutsch-Ungar stammt aus der Jugend des Augsburger EV und debütierte in der Saison 2005/06 für die Panther in der DEL. Vier Jahre stürmte er für die bayerischen Schwaben in der höchsten deutschen Spielklasse, ehe er verletzungsbedingt die Saison 2009/10 verpasste. Über Stationen beim ERC Ingolstadt und den Hannover Scorpions kam Buzás 2012 nach Nürnberg. Für die Ice Tigers stand der heute 30-Jährige in den vergangenen sechs Spielzeiten auf dem Eis – zuletzt dreimal in Folge bis ins Halbfinale. Insgesamt blickt der erfahrene Center auf mittlerweile 549 DEL-Partien (58 Tore, 93 Assists) zurück. Dazu kommt er auf 12 Spiele (zwei Vorlagen) für die deutsche Nationalmannschaft.

Außenstürmer kam im November von den Dresdner Eislöwen
Tim Miller verlängert in Krefeld

Der gebürtige US-Amerikaner verfügt über die doppelte Staatsbürgerschaft....

Panther bereiten sich mit insgesamt sieben Spielen auf die Saison 18/19 vor
ERC Ingolstadt startet mit Schwung in die neue Spielzeit

Sportdirektor Larry Mitchell: "Es wird ein guter Wettkampfcharakter herrschen."...

Niederbayern nehmen an zwei Turnieren teil
Vorbereitungsplan der Straubing Tigers steht fest

Sportchef Jason Dunham hat ein ansprechendes Programm auf die Beine gestellt....

Der kanadische Stürmer spielte zuletzt in der KHL bei Bratislava
Colby Genoway wechselt zu den Kölner Haien

Von den Heilbronner Falken stößt mit Christoph Eckl ein weiterer Verteidiger zum KEC...

Charly Fliegauf: „Klassischer Zwei-Wege-Verteidiger“
Grizzlys Wolfsburg holen Verteidiger William Wrenn

​Die Grizzlys Wolfsburg arbeiten weiter am Kader für die kommende Spielzeit: Der dreimalige deutsche Vizemeister hat sich die Dienste von Verteidiger William Wrenn (...