Düsseldorfer EG: ​Daniel Kreutzer wird „Leiter Scouting“ und Mitglied der Sportlichen LeitungStürmerlegende bleibt dem Klub erhalten

DEG-Legende: Daniel Kreutzer. (picture alliance / Beautiful Sports)DEG-Legende: Daniel Kreutzer. (picture alliance / Beautiful Sports)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Daniel Kreutzer, Stürmer-Legende der Düsseldorfer EG, bleibt seinem Club auch nach seiner aktiven Karriere weiterhin eng verbunden. Der Top-Scorer der DEL- und DEG-Historie übernimmt neue Aufgaben im Umfeld der Mannschaft und wird mit Beginn der Saison 2018/19 „Leiter Scouting“ und Mitglied der Sportlichen Leitung des achtmaligen Deutschen Meisters.

DEG-Geschäftsführer Stefan Adam: „Es war naheliegend und folgerichtig, einen Mann mit seiner Eishockey-Erfahrung und seiner Düsseldorfer Biografie in den Club zu integrieren. Daniel Kreutzer ist bereits seit Frühjahr 2017 in die sportlichen Planungen involviert gewesen und hat seitdem unter anderem wertvolle Scouting-Arbeit geleistet. Er ist eine tolle Verstärkung des Teams hinter dem Team.“ Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Ich freue mich, dass Daniel mich künftig unterstützen wird. Wir haben seit vielen Jahren ein enges Vertrauensverhältnis und eine ähnliche Auffassung von Eishockey. Ich verspreche mir weiterhin viele positive Effekte bei der Spielerbeobachtung und der Weiterentwicklung des sportlichen Bereichs der DEG.“ Daniel Kreutzer: „Ich bin glücklich, dass mein Weg bei ‚meiner‘ DEG weiter geht! Ich werde den Bereich Scouting leiten, mich eng mit Niki Mondt austauschen und ihn darüber hinaus in seiner Arbeit unterstützen. Ich freue mich total auf die neue Herausforderung und glaube, dass beide Seiten von der Zusammenarbeit profitieren können.“

Der gebürtige Düsseldorfer Kreutzer hatte im August 2017 nach einer schweren Schulterverletzung seine aktive Karriere beendet. Seine 1066 DEL-Einsätze machen ihn in der ewigen Rangliste zum Spieler mit den zweitmeisten Einsätzen. Der Vater zweier Töchter ist mit 796 Punkten nach wie vor alleiniger Top-Scorer und hat mit 268 Treffern die drittmeisten Tore sowie mit 528 Assists die zweitmeisten Vorlagen der Liga-Geschichte gegeben. Er wurde mit der DEG 2006 Deutscher Pokalsieger und im selben Jahr sowie 2009 Deutscher Vize-Meister.

Vom Calder Cup-Finalist Texas Stars nach Ingolstadt
Tyler Kelleher kommt zum ERC

Nach Marlies-Kapitän Ben Smith und Stars-Stürmer Andrew Bodnarchuk wechselt nun der dritte AHL-Finalteilnehmer in die DEL....

Ein weiterer Neuer für den Meister
Red Bull München nimmt Justin Shugg unter Vertrag

Red Bull München verstärkt seine Offensive mit dem Kanadier Justin Shugg, der von den Kölner Haien in die bayerische Landeshauptstadt wechselt. ...

Kanadier spielte zuletzt bei den Texas Stars in der AHL
Red Bull München verpflichtet Andrew Bodnarchuk

Der 29-jährige Verteidiger kommt mit der Erfahrung aus 42 NHL- und 694 AHL-Partien zum Deutschen Meister....

Justin Shugg verlässt die Kölner Haie
Justin Shugg verlässt die Kölner Haie

​Die Kölner Haie und Stürmer Justin Shugg konnten sich nicht auf eine weitere Zusammenarbeit verständigen. ...

„Eine Herzensangelegenheit“
Eigengewächs Dieter Orendorz verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Verteidiger für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Eigengewächs Dieter Orendorz...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!