Eishockey News

Auch Hans Detsch bleibt ein Panther21. Vertragsverlängerung in Augsburg

Hans Detsch bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Hans Detsch bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hans Detsch wechselte zur Saison 2014/15 vom ESV Kaufbeuren aus der DEL2 nach Augsburg. In den vergangenen drei Spielzeiten absolvierte Detsch, der überwiegend für die Förderlizenzpartner der Panther Ravensburg Towerstars (129 Spiele) und ERC Sonthofen (14 Spiele) zum Einsatz kam, 23 DEL-Spiele.

Die Verantwortlichen der Panther trauen es dem 22-jährigen Linksschütze aber nach wie vor zu, den Sprung in die DEL zu schaffen. Deshalb wurde der Vertrag mit dem 1,86 Meter großen und 101 Kilogramm schweren gebürtigen Landsberger nun um ein Jahr verlängert.

Trainer Mike Stewart: „Hans Detsch wird in diesem Sommer gemeinsam mit unserem Strength & Conditioning Coach Sven Herzog hart an sich arbeiten, um dann ab August um einen Platz in unserem Line-Up zu kämpfen. Wir glauben, dass Hans die Qualitäten besitzt, das zu schaffen.“

„Ich freue mich, dass ich ein weiteres Jahr in Augsburg spielen werde. Ich möchte nach den letzten drei Jahren, in denen ich in Ravensburg und Sonthofen viel Spielpraxis sammeln konnte, nun versuchen, mir einen Stammplatz in Augsburg zu erarbeiten“, so Hans Detsch.