Eishockey News

U20-Nationalmannschaft bezwingt ItalienZweiter Sieg im zweiten Spiel

Andreas Eder erzielte im ersten Drittel das 1:0 (Foto: Imago)Andreas Eder erzielte im ersten Drittel das 1:0 (Foto: Imago)

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat auch die zweite Partie der U20-B-WM für sich entscheiden können. In Wien setzte sich das Team von Bundestrainer Christian Künast mit 2:1 gegen Italien durch.

Andreas Eder und Jakob Mayenschein waren für die DEB-Auswahl erfolgreich. Goalie Maximilian Franzgreb musste nur ein einziges Mal hinter sich greifen und zeigte eine gute Leistung. Die Nationalmannschaft präsentierte sich sehr solide und erarbeitete sich einige hochkarätige Chancen. Vor allem Defensiv zeigten sie sich stets hochkonzentriert.

Christian Künast, Bundesnachwuchstrainer: „Wir haben zwei enge Begegnungen gewonnen und das ist das, was zählt. Ich habe von dem Spiel heute einen insgesamt positiven Eindruck: Wir haben die Partie dominiert. Die Italiener sind dann noch mal ran gekommen, haben nach ihrem Treffer ein bisschen Oberwasser gewonnen, aber wir haben bis zuletzt gut dagegen gehalten. Insgesamt müssen wir cleverer und kaltschnäuziger werden.“