U18-Nationalmannschaft: Niederlage im letzten WM-SpielNur Rang fünf in Slowenien

U18-Nationalmannschaft: Niederlage im letzten WM-SpielU18-Nationalmannschaft: Niederlage im letzten WM-Spiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Steffen Ziesche, U18-Bundestrainer: „Wir haben heute zwei Drittel lang wirklich gut gespielt, im letzten Drittel haben wir unsere Linie dann verlassen und Strafzeiten genommen, die uns letztlich den Sieg gekostet haben. Insgesamt war der Turnierverlauf nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben. Aber die anderen Nationen schlafen natürlich auch nicht und sind hier bei der Division 1A alle mit technisch und schlittschuhläuferisch wirklich gut ausgebildeteten Mannschaften an den Start gegangen. Das Teilnehmerfeld rückt immer dichter zusammen und das Niveau wird jährlich höher.“

André Dietzsch, Team Manager: „Ein großes Dankeschön an den slowenischen Verband, die hier ein wirklich toll organisiertes Turnier auf die Beine gestellt haben.“

„Silberhelden“ nun DEB-Ehrenmitglieder
DEB-Mitgliederversammlung: Präsidium im Amt bestätigt

​Das Präsidium des Deutschen-Eishockey-Bundes um Franz Reindl, Daniel Hopp, Berthold Wipfler und Marc Hindelang ist mit einer überwältigenden Mehrheit wiedergewählt ...

Zweite Shootout-Niederlage für das DEB-Team
Deutschland verliert auch gegen Norwegen im Penaltyschießen

Auch gegen Norwegen reicht es nur zu einem Punkt für die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm – erneut unterliegt das junge Team im Penaltyschießen....

Vor dem WM-Auftakt gegen Dänemark
Kann das DEB-Team das Silber-Wunder wiederholen?

Mit acht WM-Debütanten und drei NHL-Spielern geht die Mannschaft von Marco Sturm in die heute beginnende Eishockey-Weltmeisterschaft. Gleich das erste Spiel gegen Ga...

Nationalspieler verletzte sich im Rahmen der Vorbereitung am Knie
Operation! WM-Aus für Marcel Müller

Schock am Rhein. Der Neuzugang der Kölner Haie fällt mehrere Monate aus....

NHL-Superstar verstärkt die Nationalmannschaft
Für Marco Sturm sind aller guten Dinge Leon Draisaitl

Bundestrainer begeistert: Nach dem Verpassen der NHL-Play-offs mit seinen Edmonton Oilers steht der 22-jährige Weltklassestürmer dem DEB-Team bereits gut zwei Wochen...