Eishockey - DEB

05.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (36)

Unglaublich, Wahnsinn, Klasse! Mit Andy Roach von den Adlern Mannheim sorgt ein DEL-Crack für die Sensation Nummer zwei! Überglücklich die unbekümmerten US-Boys, im Tal der Tränen die Gastgeber.

05.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (35)

Ein weiterer Topstar könnte sich in Kürze auf die Reise gen Prag machen. Denn Finnlands Chefcoach Raimo Summanen möchte in jedem Fall Teemu Selänne nachnominieren.

05.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (34)

Wie allgemein erwartet, setzten sich die Schweden leicht und locker im ersten Viertelfinalspiel Außenseiter gegen Lettland mit 4:1 (3:0, 0:0, 1:1) durch.

05.05.2004

DEB

WM-Fazit aus deutscher Sicht - Bundestrainer in der Kritik

Deutschland hat zum ersten Mal nach dem Wiederaufstieg 2000 das Viertelfinale verpasst. Zwei Siegen gegen Kasachstan und Österreich standen ein Unentschieden gegen Lettland und drei Niederlagen gegen Tschechien, Kanada und vor allen Dingen der ...

05.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (32)

Heute beginnt die dritte Phase der WM, die bisher eine Sensation und zwei Überraschungen bot. Die Sensation besteht zweifellos im Ausscheiden der Sbornaja unter ihrem neuen, alten Trainer Viktor Tichonow.

05.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (33)

In seiner heutigen Partie gegen die USA (Beginn: 20.15 Uhr) muss Gastgeber Tschechien auf seinen Starverteidiger Jaroslav Spacek verzichten.

04.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (31)

Stimmen nach dem Spiel Deutschland - Schweiz (0:1) Bundestrainer Hans Zach: “Wir arbeiteten 60 Minuten sehr hart. Wir haben einen Fehler gemacht, der das Tor für die Schweiz bedeutete.

04.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (29)

Da rieben sich doch einige Fans die Augen: Marc Mahon, früher als Spieler in Dinslaken, Braunlage, Hannover und bei den Hamburg Crocodiles tätig, stand bei dieser WM verantwortlich für Nippon an der Bande.

04.05.2004

DEB

Schweizer 1:0-Sieg - Valentin Wirz schickt Deutschland nach Hause

Aus und vorbei. Nichts war es mit der vierten Viertelfinalteilnahme Deutschlands in Folge. Ein Fehler von Martin Reichel nutzte WM-Debütant der Schweiz Valentin Wirz zum 1:0. Das Tor in der 34. Minute war Endstand und das Aus für Deutschland.

04.05.2004

DEB

Notizen aus Prag (28)

Vor dem alles entscheidenden Match gegen die Schweiz hat Bundestrainer Hans Zach folgende Mannschaft nominiert:

Treffer 1241 bis 1250 von 1641

 

Meistgelesen



Partner

Live-Ticker: Eishockey Live



Unsere
Partner
Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM