Eishockey - DEL2 : Play-offs

Finale
DatumHeimteamAuswärtsteamToreDrittel
Fischtown PinguinsSC Bietigheim Steelers4:1
13.4. 17:00Fischtown PinguinsSC Bietigheim Steelers4:3(1:1,1:0,2:2)
15.4. 20:00SC Bietigheim SteelersFischtown Pinguins3:2(1:0,0:2,1:0,1:0) nV
17.4. 20:00Fischtown PinguinsSC Bietigheim Steelers4:3(1:2,2:1,1:0)
19.4. 20:00SC Bietigheim SteelersFischtown Pinguins2:4(0:0,0:3,2:1)
21.4. 17:00Fischtown PinguinsSC Bietigheim Steelers3:2(1:0,1:2,0:0,1:0) nV

Halbfinale
DatumHeimteamAuswärtsteamToreDrittel
Fischtown PinguinsEVL Landshut Eishockey4:3
28.3. 19:30Fischtown PinguinsEVL Landshut Eishockey3:2(1:1,1:0,1:1)
30.3. 17:00EVL Landshut EishockeyFischtown Pinguins3:2(1:0,2:2,0:0)
2.4. 20:00Fischtown PinguinsEVL Landshut Eishockey0:2(0:0,0:2,0:0)
4.4. 19:30EVL Landshut EishockeyFischtown Pinguins1:3(0:2,1:1,0:0)
6.4. 17:00Fischtown PinguinsEVL Landshut Eishockey4:1(0:1,1:0,3:0)
8.4. 19:00EVL Landshut EishockeyFischtown Pinguins4:1(2:0,0:0,2:1)
11.4. 20:00Fischtown PinguinsEVL Landshut Eishockey2:1(0:0,0:1,1:0,1:0) nV
Starbulls RosenheimSC Bietigheim Steelers2:4
28.3. 19:30Starbulls RosenheimSC Bietigheim Steelers5:3(0:1,3:1,2:1)
30.3. 18:00SC Bietigheim SteelersStarbulls Rosenheim5:2(0:2,0:0,5:0)
2.4. 19:30Starbulls RosenheimSC Bietigheim Steelers4:5(1:0,1:3,2:1,0:1) nV
4.4. 20:00SC Bietigheim SteelersStarbulls Rosenheim4:2(1:1,2:0,1:1)
6.4. 18:00Starbulls RosenheimSC Bietigheim Steelers6:2(2:0,1:1,3:1)
8.4. 20:00SC Bietigheim SteelersStarbulls Rosenheim2:0(1:0,1:0,0:0)

Viertelfinale
DatumHeimteamAuswärtsteamToreDrittel
Fischtown PinguinsLausitzer Füchse4:1
12.3. 20:00Fischtown PinguinsLausitzer Füchse5:1(1:1,3:0,1:0)
14.3. 19:30Lausitzer FüchseFischtown Pinguins0:5(0:2,0:2,0:1)
16.3. 17:00Fischtown PinguinsLausitzer Füchse3:4(0:0,3:2,0:1,0:1) nV
18.3. 19:30Lausitzer FüchseFischtown Pinguins0:4(0:2,0:1,0:1)
21.3. 20:00Fischtown PinguinsLausitzer Füchse3:2(0:0,2:0,0:2,1:0) nV
Starbulls RosenheimDresdner Eislöwen4:1
12.3. 19:30Starbulls RosenheimDresdner Eislöwen2:3(1:1,1:0,0:1,0:1) nV
14.3. 20:00Dresdner EislöwenStarbulls Rosenheim2:5(1:2,0:1,1:2)
16.3. 18:00Starbulls RosenheimDresdner Eislöwen4:2(1:2,1:0,2:0)
18.3. 20:00Dresdner EislöwenStarbulls Rosenheim2:5(0:0,0:3,2:2)
21.3. 19:30Starbulls RosenheimDresdner Eislöwen4:3(1:0,0:2,2:1,1:0) nV
SC Bietigheim SteelersSC Riessersee4:1
12.3. 20:00SC Bietigheim SteelersSC Riessersee2:3(1:0,0:1,1:1,0:1) nV
14.3. 20:00SC RiesserseeSC Bietigheim Steelers3:4(1:2,1:1,1:0,0:1) nV
16.3. 18:00SC Bietigheim SteelersSC Riessersee4:3(0:2,1:1,2:0,1:0) nP
18.3. 20:00SC RiesserseeSC Bietigheim Steelers0:3(0:0,0:1,0:2)
21.3. 20:00SC Bietigheim SteelersSC Riessersee6:4(3:1,2:0,1:3)
Ravensburg TowerstarsEVL Landshut Eishockey3:4
12.3. 20:00Ravensburg TowerstarsEVL Landshut Eishockey5:1(2:0,1:1,2:0)
14.3. 19:30EVL Landshut EishockeyRavensburg Towerstars5:3(1:1,3:2,1:0)
16.3. 18:30Ravensburg TowerstarsEVL Landshut Eishockey3:2(0:1,1:0,1:1,1:0) nV
18.3. 19:00EVL Landshut EishockeyRavensburg Towerstars3:7(1:3,2:2,0:2)
21.3. 20:00Ravensburg TowerstarsEVL Landshut Eishockey1:3(0:1,0:0,1:2)
23.3. 17:00EVL Landshut EishockeyRavensburg Towerstars3:1(0:0,2:1,1:0)
25.3. 20:00Ravensburg TowerstarsEVL Landshut Eishockey6:7(2:1,0:5,4:1)

DEL2 - Abstiegsrunde

Abstiegsrunde
DatumHeimteamAuswärtsteamToreDrittel
EC Bad NauheimEispiraten Crimmitschau4:3
12.3. 19:30EC Bad NauheimEispiraten Crimmitschau3:4(1:2,1:1,1:0,0:1) nV
14.3. 20:00Eispiraten CrimmitschauEC Bad Nauheim2:6(0:0,1:3,1:3)
16.3. 18:30EC Bad NauheimEispiraten Crimmitschau4:1(1:0,2:1,1:0)
18.3. 20:00Eispiraten CrimmitschauEC Bad Nauheim2:3(0:0,1:1,1:2)
21.3. 19:30EC Bad NauheimEispiraten Crimmitschau2:4(0:1,0:0,2:3)
23.3. 17:00Eispiraten CrimmitschauEC Bad Nauheim5:2(1:1,1:0,3:1)
25.3. 19:30EC Bad NauheimEispiraten Crimmitschau3:2(2:0,0:0,1:2)
ESV KaufbeurenHeilbronner Falken3:4
12.3. 19:30ESV KaufbeurenHeilbronner Falken4:3(0:2,2:0,2:1)
14.3. 20:00Heilbronner FalkenESV Kaufbeuren3:4(1:2,2:1,0:0,0:1) nV
16.3. 18:00ESV KaufbeurenHeilbronner Falken5:4(0:1,2:3,2:0,1:0) nV
18.3. 19:30Heilbronner FalkenESV Kaufbeuren5:4(0:2,1:0,3:2,1:0) nV
21.3. 19:30ESV KaufbeurenHeilbronner Falken2:4(0:2,1:0,1:2)
23.3. 18:30Heilbronner FalkenESV Kaufbeuren5:4(1:2,3:0,0:2,1:0) nP
25.3. 19:30ESV KaufbeurenHeilbronner Falken1:4(0:0,1:1,0:3)

29.10.2014

DEL2DEL2 kompakt

Pinguine gewinnen in Kaufbeuren

Vor nur 976 Zuschauern unterlag der Tabellenletzte der DEL2, der ESV Kaufbeuren, den Fischtown Pinguins Bremerhaven am Dienstagabend mit 2:5 (0:2, 2:2, 0:1).

27.10.2014

DEL2Dresdner Eislöwen

Sieg #7: „Holmgren war der mit Abstand beste Mann auf dem Eis!“

Auch der derzeitige Meister Fischtown Pinguins Bremerhaven konnte die Dresdner Eislöwen nicht stoppen. Mit 4:0 (0:0; 1:0; 3:0) gewannen die Sachsen das Sonntagsspiel und nahmen damit Revanche für die 1:6 Niederlage am zweiten Spieltag. 2246 Zuschauer sahen ein spannendes und kampfbetontes Spiel, dass trotz des Ergebnisses bis zum Ende nicht entschieden war.

27.10.2014

DEL2Ravensburg Towerstars

Ein wichtiger Sieg fürs Selbstvertrauen

Die Ravensburg Towerstars haben zum symbolischen Auftakt des zweiten Hauptrundenviertels einen wichtigen 5:2 Sieg über Heilbronn gefeiert. Überzeugen konnte das Team von Trainer Daniel Naud vor allem mit einer starken Defensive und schnörkellosem Abschluss im gegnerischen Drittel.

27.10.2014

DEL2ESV Kaufbeuren

Zwei starke Drittel reichen nicht

Am heutigen 14. Spieltag war der EVL Landshut Eishockey in der heimischen Sparkassen Arena zu Gast. Gänsehaut gab es bereits vor dem Spiel im altehrwürdigen Eisstadion am Berliner Platz, denn mit Luggi Schuster wurde einem Gründungsmitglied des 1946 gegründeten ESVK von Vorstand Andreas Settele zum 90. Geburtstag gratuliert.

27.10.2014

DEL2Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten unterliegen knapp in Weißwasser

Die Eispiraten Crimmitschau haben auswärts erneut mögliche Punkte verpasst. Nach einem enttäuschenden 1. Drittel in Weißwasser lagen die Westsachsen bereits mit 4:1 zurück und kämpften sich dann zurück in die Partie. Trotz des zwischenzeitlichen 4:4 im letzten Abschnitt konnten die Crimmitschauer keinen Punkt sichern. Am Ende Unterlagen sie den Lausitzer Füchsen mit 6:5.

27.10.2014

DEL2EC Bad Nauheim

"Es war ein Arbeitssieg"

Die Heimserie hält: mit 5:2 (1:0, 1:1, 3:1) besiegten heute Abend die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim die Starbulls aus Rosenheim und fahren damit den sechsten Heim-"Dreier" in Folge ein. "Nach dem Freitagspiel bin ich glücklich, dass wir eine solche Partie abgeliefert haben. Matchwinner war bei uns Jan Guryca, der stellvertretend für ein insgesamt gut arbeitendes Team steht. Es war am Ende ein Arbeitssieg", so EC-Coach Petri Kujala nach dem Schlusspfiff.

27.10.2014

DEL2DEL2 kompakt

Eislöwen erkämpfen siebenten Sieg in Serie

Auch Meister Fischtown Pinguins Bremerhaven fand heute kein Mittel, den Siegeszug der Dresdner Eislöwen zu stoppen. Die Sachsen haben sich unterdessen auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet und sind punktgleich mit dem Zweiten, den Starbulls Rosenheim. An der Spitze bauen die Bietigheim Steelers indes ihren Vorsprung auf die Verfolger auf zehn Punkte aus. Effektivster Spieler an diesem Abend war Patrick Jarrett (EVL Landshut Eishockey) mit vier Toren, der sich damit an die Spitze der Liga-Topscorer setzt.

25.10.2014

DEL2Eispiraten Crimmitschau

Mit konzentrierter Leistung zum Sieg

Die Westsachsen zeigten sichwieder spielerisch stark und mit der nötigen Konzentration gelang nun auch wieder ein Erfolg. Am Ende stand es vor 1539 Zuschauern 4:1 (1:0; 2:0; 1:1) für Crimmitschau und der Sieg war auch in dieser Höhe völlig verdient.


 


Partner

Live-Ticker: Eishockey Live



Unsere
Partner
Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM