Eishockey - DEL2 : Kaderlisten

SC Bietigheim Steelers
NameGeburtstagGrößePosition
Auger, Dominic12.1.771.82mVerteidiger
Borzecki, Adam6.5.781.89mVerteidiger
Fink, Michael25.9.961.80mStürmer
Fröhlich, Lucas17.2.141.72mStürmer
Gleich, Markus8.4.871.83mVerteidiger
Heatley, Mark4.5.841.96mStürmer
Hüfner, Benjamin7.1.911.80mVerteidiger
Just, Robin13.11.871.87mStürmer
Kelly, Justin17.3.811.95mCenter
Kronawitter, Benjamin5.3.911.80mStürmer
Martinovic, Sinisa19.12.801.87mTorwart
McKnight, Matt14.6.841.85mCenter
Mechel, Andreas 21.11.911.88mTorwart
Pinizzotto, Jason13.1.801.87mlinker Flügelspieler
Prommersberger, Max12.9.871.89mVerteidiger
Schoofs, Rene28.1.851.83mStürmer
Sommerfeld, Marcus22.10.831.82mVerteidiger
Steingroß, Bastian16.7.821.80mVerteidiger
Windisch, Marco7.1.911.78mStürmer
Wrigley, David1.6.801.83mStürmer

weitere Teams »

21.12.2014

DEL2

Dezimierte Steelers unterliegen Kassel Huskies

Die Serie ist gerissen - nach elf Siegen in Folge zogen die Bietigheim Steelers am heutigen Abend im Spitzenspiel der DEL2 gegen den Tabellenzweiten den Kassel Huskies mit 2:3 nach Penaltyschießen den kürzeren. Trotz eines 0:1 Rückstandes lieferten die Bietigheim Steelers den Hessen vor 3.336 Zuschauern einen großartigen Kampf, der gerade in der Schlussphase noch einmal richtig spannend wurde.

21.12.2014

DEL2Dresdner Eislöwen

3:6-Niederlage in Bremerhaven

Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:6 (1:2; 1:3; 1:1) verloren.

20.12.2014

DEL2Dresdner Eislöwen

„Du musst an die dich und an deine Taktik glauben!“

Vor 4412 Zuschauern, darunter etwa 300 aus Crimmitschau, konnten die Dresdner Eislöwen das Sachsenderby gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 6:4 (1:2; 3:1; 2:1) für sich entscheiden. Verteidiger Sebastian Zauner gab in einer spannenden und lange offenen Partie ebenso sein Saisondebüt wie Förderlizenzspieler Vincent Schlenker, der sich gegenwärtig in Dresden im Aufbautraining befindet.

20.12.2014

DEL2Dresdner Eislöwen

Sami Kaartinen fällt mehrere Wochen aus

Die Dresdner Eislöwen müssen voraussichtlich mindestens sechs Wochen auf Stürmer Sami Kaartinen verzichten. Der Finne bekam im letzten Drittel des Spiels gegen die Eispiraten Crimmitschau den Puck auf die rechte Hand und brach sich dabei den Mittelhandknochen.

20.12.2014

DEL2SC Riessersee

6:2 Heimsieg gegen Bremerhaven

Der SC Riessersee hat die Sensation geschafft. Ohne fünf Stammspieler ließ das letzte Aufgebot der Werdenfelser dem Meister aus Bremerhaven keine Chance.

20.12.2014

DEL2Heilbronner Falken-Bietigheim Steelers 0:2

Ein ausgeglichenes Schwaben-Derby mit zwei starken Goalies

Auch das dritte Derby der Saison konnten die Heilbronner Falken gegen die Bietigheim Steelers nicht gewinnen. Sie unterlagen dem Tabellenführer mit 0:2 (0:1, 0:0, 0:1).

19.12.2014

DEL2EC Bad Nauheim

Drew Paris sichert Zusatzpunkt

Mit 4:3 (1:2, 1:1, 1:0) n.V. gewannen heute Abend die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim ihr Auswärtsspiel beim ESV Kaufbeuren und bleiben somit auch im zweiten Auftritt im Allgäu in der laufenden Saison siegreich.

19.12.2014

DEL2Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten vergeben frühe Führung in Dresden

Nach zwei Minuten lagen die Westsachsen in Dresden bereit mit 2:0 in Front, konnten diesen Vorsprung über die gesamte Spielzeit aber nicht verteidigen. Am Ende unterlagen die Westsachsen bei den Dresdner Eislöwen mit 4:6.

19.12.2014

DEL2Kassel Huskies

Starkes erstes Drittel beschert den Huskies 5:2-Sieg über Rosenheim

7:2 und 7:1, so lauteten die bisherigen Erfolge über die Starbulls Rosenheim in der laufenden DEL2-Saison. Somit trafen die Huskies am heutigen Abend zum dritten Mal auf ihren bisherigen Lieblingsgegner. Dass es diesmal einen ähnlich hohen Huskies-Sieg gibt, davon gingen die Wenigsten der 3.384 anwesenden Zuschauer aus, zumal die Schlittenhunde erneut auf die verletzten John Zeiler, Matthias Bergmann, Daniel Kunce jr. und Mika Järvinen verzichten musste.

19.12.2014

DEL2ESV Kaufbeuren

Unnötige Niederlage in der Verlängerung

Eine unnötige 3:4 Niederlage nach Verlängerung kassierten die Kaufbeurer Joker vor 1.317 Zuschauern gegen die Roten Teufel aus Bad Nauheim. Damit beendeten die Gäste die kleine Mini-Serie der Joker nach zwei Heimsiegen in Folge. Trainer Kari Rauhanen musste auf die bei der U20-Weltmeisterschaft weilenden Stefan Loibl und Manuel Wiederer verzichten, konnte dafür nach langer Pause wieder auf Florian Thomas zurückgreifen.

Treffer 1 bis 10 von 7969
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>

 

Partner

Live-Ticker: Eishockey Live



Unsere
Partner
Sportwetten Infos: Wettbasis.com
Sport Experten: Sportlivetipps.de

Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM