Eishockey - DEL2 : Kaderlisten

Starbulls Rosenheim
NameGeburtstagGrößePosition
Ehelechner, Patrick23.9.841.89mTorwart
Fischhaber, Simon19.2.901.85mCenter
Frank, Josef2.8.841.83mVerteidiger
Gottwald, Stephan20.9.831.86mlinker Flügelspieler
Götz, Marcus10.3.871.81mVerteidiger
Hanselko, Robin19.9.891.79mlinker Flügelspieler
Hofbauer, Maximilian2.1.901.78mCenter
Kritzenberger, Marinus9.9.901.90mVerteidiger
Kunes, Tim12.2.871.85mVerteidiger
McNeely, Tyler8.4.871.78mCenter
Renner, Max24.3.921.87mVerteidiger
Rohner, Michael30.6.821.80mVerteidiger
Schopf, Robert24.6.891.90mCenter
Somma, Sergio13.5.871.75mStürmer
Strakhov, Andrej17.11.781.81mCenter
Valery-Trabucco, Mario19.2.871.80mStürmer
Zick, Fabian1.3.911.81mlinker Flügelspieler

weitere Teams »

29.09.2014

DEL2Eispiraten Crimmitschau

Erneut punktloses Wochenende für die Eispiraten

Nach der 4:6 (1:1,2:1,1:4) Niederlage am Freitag gegen den EV Landshut musstenen sich die Rot-Weißen auch in Bietigheim nach schwacher Partie mit 0:3 (0:1,0:2,0:0) geschlagen geben. Nun gilt es am kommenden Donnerstag, wo man keinen geringeren Gegner als den DEL2-Meister Fishtown Pinguins aus Bremerhaven empfängt, schnellstens die rote Laterne wieder abzugeben.

29.09.2014

DEL2SC Riessersee

Souveräner SCR holt zwei Siege am Wochenende

Der SC Riessersee konnte am Wochenende weitere sechs Punkte einfahren und gewann gegen Kassel (2:0) und in Kaufbeuren (6:1). Vor allem der deutlich herausgespielte Sieg beim bisherigen Tabellenführer war doch überraschend

29.09.2014

DEL2Heilbronner Falken

„Wenn man keine Tore schießt, kann man nicht gewinnen!“

So treffend fasste Falken-Coach Igor Pavlov das gestrige Spiel zusammen. Mit 0:3 (0:1, 0:0, 0:2) unterlagen seine Falken den Gästen aus Rosenheim. Dies bedeute im sechsten Spiel die fünfte Niederlage und den Absturz auf den vorletzten Tabellenplatz.

29.09.2014

DEL2Kassel Huskies

Huskies drehen 1:3-Rückstand

Ohne Sebastian Alt und Manuel Klinge, dafür aber mit dem wiedergenesenen Daniel Kunce traten die Kassel Huskies am heutigen Sonntag vor heimischem Publikum gegen die Dresdner Eislöwen an. Die Sachsen hatten sich am vergangenen Freitag nach vier Spielen ohne Sieg mit einem 5:1 über die Heilbronner Falken den ersten Dreier der laufenden Saison gesichert und waren dementsprechend motiviert gegen die Huskies nachzulegen. Mit an Bord der Elbstädter, der ehemalige Huskies-Kapitän und Publikumsliebling Hugo Boisvert, der mit viel Applaus der Zuschauer begrüßt wurde.

29.09.2014

DEL2ESV Kaufbeuren

Riessersee zieht den Jokern den Zahn

Ein flottes und intensives erstes Drittel sahen die 2.048 Zuschauer im Spitzenspiel der DEL2 zwischen dem ESV Kaufbeuren und dem SC Riessersee in der Sparkassen Arena. Nicht einmal eine Minute war gespielt, als Jaroslav Kracik für die Gäste frei vor dem Tor genau Stefan Vajs anvisierte.

29.09.2014

DEL2Dresdner Eislöwen

Eislöwen unterliegen Kassel nach Penaltyschießen

Die Dresdner Eislöwen haben das Spiel bei DEL2-Aufsteiger Kassel nach Penaltyschießen mit 3:4 (1:1; 1:0; 1:2; 0:0; 0:1) verloren. Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch musste beim Gastspiel in Hessen weiterhin auf den Einsatz von Travis Martell verzichten.

29.09.2014

DEL2DEL2 Kompakt

Meister und Vizemeister wieder an der Spitze

Wechsel an der Tabellenspitze: Während die Bietigheim Steelers vom ESV Kaufbeuren die Führung übernommen haben, konnten am anderen Ende die Dresdner Eislöwen die Rote Laterne an die Eispiraten Crimmitschau abgeben.

27.09.2014

DEL2Fischtown Pinguins Bremerhaven

2:0 Sieg im Ellental

Die mit Spannung erwartete Partie der Star Bulls Rosenheim gegen die Fischtown Pinguins begann bereits vierundzwanzig Stunden vor Beginn der Partie. Den kleinen Seitenhieb auf der Hompage der Starbulls, bei dem einmal mehr die angebliche Härte der Seestädter moniert wurde, "das körperlich robuste Spiel der Norddeutschen, dass sich oft genug am Rande der Legalität bewegt," nahmen die Spieler von Trainer Mike Stewart als zusätzliche Motivation mit aufs Eis.

27.09.2014

DEL2Dresdner Eislöwen - Heilbronner Falken 5:1

Feodor Boiarchinov: „Wir können es noch besser!“

Am Freitagabend wollten die Dresdner Eislöwen gegen die Heilbronner Falken ihre Durststrecke beenden. Am Ende stand vor 1776 Zuschauern ein nie gefährdeter 5:1 (2:0; 1:1; 2:0) Sieg auf der Anzeigetafel.

27.09.2014

DEL2Ravensburg Towerstars

Towerstars drehen Spiel mit Kampf und Moral

Einen äußerst unterhaltsamen Eishockeyabend erlebten rund 2200 Zuschauer in der Ravensburger Eissporthalle beim Spiel gegen Vizemeister Bietigheim. Einen vermeintlich uneinholbaren 1:4 Rückstand drehten die Oberschwaben am Ende zu einem vielumjubelten 6:4 Erfolg, der sie bis auf einen Zähler an die Tabellenspitze brachte.

Treffer 1 bis 10 von 7751
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>

 


Partner

Live-Ticker: Eishockey Live



Unsere
Partner
Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM